Das Freebook Lady Topas von Farbenmix ist eigentlich ein Shirt. Doch in der Anleitung versteckt sich auch ein Nähbeispiel, in dem das Shirt zum Kleid verlängert wurde. Und da kam sofort der Gedanke „das will ich auch“. Nach zwei knielangen Kleidern habe ich mich dann durchgerungen und ein Maxikleid aus dem wunderschönen „Grand Marrakesch“ von Lillestoff genäht. :)

Und jetzt hoffe ich, dass es noch einige warme Sommertage gibt, damit ich das Kleid dieses Jahr noch oft tragen kann. Es ist super bequem und luftig.

Stoff: „Grand Marrakesch“ von Lillestoff, melierte Jerseys vom Stoffmarkt
Schnitt: Lady Topas von Farbenmix (selbst verlängert zum Maxikleid)

Bianca Bauer, Nadine Schuchhardt, Claudia Kopp-Ulrich, Jacqueline Voß gefällt dieser Artikel

Ein neuer Lieblings-Sommer-Schnitt ist gefunden und bereits mehrfach genäht. :) Ich finde den Schnitt grandios, weil er durch den weiten Schnitt locker-luftig ist und damit ideal für heiße südbadische Sommertage (die leider aktuell noch auf sich warten lassen). Außerdem passt er zu Hose und Rock gleichermaßen und ist mit dem eher hohen Ausschnitt auch für Büro & Co. geeignet. Bisher habe ich immer die klassischen Seitennähten gewählt. Hier jetzt mal geteilte Vorder- und Rückteile.

Die Bilder sind beim heutigen Ausflug an die Kiesgrube zwischen andauernder Räuberwutz-Bespaßung entstanden. Neben strahlendem Sonnenschein zeichnete sich das Wetter vor allem durch Wind, Wind und Wind aus.

Schnitt: Frau Lizzy von Schnittreif
Stoff: Vogelig von Kissa und melierter Jersey vom Stoffmarkt

Stev Ni, Maggie Mays, Nadine Schuchhardt, Inka Burow, Nancy Seyring, Ute Fiedler, Felix Ell gefällt dieser Artikel

Die neue Nähmaschine muss ja weiterhin fleißig getestet werden, also habe ich ein Kramtäschchen aus einer Ritter-Sport-Folie genäht:

rittersport2

 

Die Anleitung habe ich in den Weiten des Internets gefunden. :)

Wie bereits beim ersten Versuch vor ca. 1,5 Jahren auf dem guten alten Erbstück hat alles reibungslos funktioniert. Das Nähen der 3 Schichten (Baumwoll-Innenstoff, Ritter-Sport-Verpackung und aufgeklebte Buchfolie) hat super geklappt und dank Reißverschlussfuß war auch das Einnähen des Reißverschlusses kein Problem.