Die Video-Fundstücke habe ich euch ja schon gezeigt. Heute folgen die Bilder: Angefangen im Dezember 2003, nur wenige Monate nach dem Emmas Einzug in meinem Leben, bis zum März 2012.

Lorena Balzer, Mandy Gierke gefällt dieser Artikel

2 Comments

  1. Posted 2. Juli 2014 at 10:08 | Permalink

    Wat ne Biene! Woher kommt Madame eigentlich ursprünglich?

    • Posted 2. Juli 2014 at 14:27 | Permalink

      Wir haben Emma nach ihrem einwöchigen Aufenthalt aus dem Tierheim Plauen übernommen. Dort landete sie aus einer Wegnahme mehrerer Hunde, nachdem einer oder mehrere Welpen verhungert sind. Der Halter war offenbar bereits im Vorfeld beim Tierschutz bekannt, denn Emmas Wurfschwester lebte als „Bürohund“ im Tierheim.

Denn auch der kleinste Hund der Welt, macht sein Maul auf wenn er bellt. Also sag, was du zu sagen hast, was dir fehlt, was dir nicht passt! :)