Wir wollen am Wochenende spontan 3 oder 4 Tage an die Ostsee fahren.
Dazu hatte ich gerade eben am Telefon folgendes Erlebnis:

Zunächst hatte ich einige allgemeine Fragen zum Zeltplatz gestellt.
Dann die entscheidene Frage: Kann man bei Ihnen auch mit Hund zelten?

Antwort: „Naja, wenn’s sich nicht vermeiden lässt.“ :roll:

Okay, vielen Dank, dann machen wir auf ihrer Anlage lieber keinen Urlaub.

Ps.: Für alle, die auch mit ihrem Hund an der Ostsee zelten möchten. Es handelt sich um eine Anlage in Niendorf mit „Blick auf die See“. ;-)


Denn auch der kleinste Hund der Welt, macht sein Maul auf wenn er bellt. Also sag, was du zu sagen hast, was dir fehlt, was dir nicht passt! :)