Oder: Nicht erSCHRECKEN bitte. :hehe:

Während ich mit Emma zur Flyball-EM unterwegs war, hatte Tom Besuch von einem kleinen großen Heupferd, mir eher bekannt als Heuschrecke.

O-Ton Tom: „Ich habe am Wochenende ein kleines Pflegetier gehabt. Es hieß „green beauty“. Wollte mit ihm ausreiten, aber es wollte nicht :) . Da habe ich es einfach zum fenster rausgeworfen. Vorher habe ich extra für dich zwei Bilder gemacht.“

Und die Bilder möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.

Das süße komische Tierchen war ca. 10cm groß und nicht wirklich gewillt, sich fangen zu lassen. Gut das Tom sich in der Küche auskennt. So ein Messbecher ist doch ein ziemlich praktisches Utensil. :mrgreen:

Info an alle Tiere, die bei uns zur Zwischenmiete wohnen möchten: vorher schauen, wer gerade zuhause ist. ;-)


Denn auch der kleinste Hund der Welt, macht sein Maul auf wenn er bellt. Also sag, was du zu sagen hast, was dir fehlt, was dir nicht passt! :)