Heute mal wieder ein Video aus/in der Trickkiste. Unser neuester „Trick“: ‚auf bleib‘.
Das Ziel dieser an sich eher sinnfreien Übung: Emma soll mehr Gefühl für ihre Hinterbeine bekommen. Außerdem kann man daraus prima das Rückwärts-Gehen trainieren. Unabhängig davon: ich find’s einfach süß. :D


2 Comments

  1. Posted 16. Mai 2008 at 08:15 | Permalink

    Nee, da liegt kein Leckerchen. Emma starrt auf den Clicker in meinen Händen. ;-)

  2. Posted 16. Mai 2008 at 06:22 | Permalink

    Sieht ja echt herrlich aus :mrgreen:

    Was hast Du denn auf dem Fußboden liegen, dass Emma da so super gespannt beim Rückwärts laufen nach weit unten schaut? ´N Leckerchen? – da würde Rheya nie rückwärts gehen, sondern nur direkt darauf los springen….

Denn auch der kleinste Hund der Welt, macht sein Maul auf wenn er bellt. Also sag, was du zu sagen hast, was dir fehlt, was dir nicht passt! :)