Wir haben die sonnigen Pfingst-Tage bei Tom’s Eltern im Garten verbracht. Jaaa, wirklich, wir waren nur zum Schlafen im Haus, und um das Essen aus dem Kühlschrank zu holen. ;-)

Viel zu erzählen haben wir nicht: wir lagen im Garten, wir saßen im Garten, wir haben im Garten gegessen, gelesen, geplaudert,…. Entspannung pur. :sonne:

Ach ja, wir haben auch fotografiert.

Die restlichen Bilder gibt es hier. Ich hoffe ihr hattet auch ein erholsames Pfingst-Wochenende.


Denn auch der kleinste Hund der Welt, macht sein Maul auf wenn er bellt. Also sag, was du zu sagen hast, was dir fehlt, was dir nicht passt! :)