Etwas später als angekündigt nun der Seminarbericht.
Das wichtigste vorweg: es war klasse. :D

Das Hundesportzentrum Siegen bietet wirklich beste Bedingungen für ein Training in der Halle. Unser Seminar fand aufgrund der bevorstehenden WM-Quali-Läufe auf Teppich statt. Nach den ersten Sequenzen hatten sich die Hunde gut daran gewöhnt. Ansonsten liegt in der Halle ein Gummi-Boden, der sicherlich etwas weniger Geschwindigkeit „schluckt“. Auf der Tribüne ist ausreichend Platz für alle Teilnehmer und 3 Heizstrahler verhindern im Winter mögliche Frostbeulen in der ansonsten unbeheizten Halle. ;-) Ein kleines Manko sind die fehlenden Spaziergeh-Möglichkeiten. Aber wir waren ja mit dem Auto in Siegen, und so war das kein Problem: innerhalb von 3 Minuten waren wir im Wald.

Silas überzeugt als Trainer durch seine ruhige und dennoch antreibende Art. „Das war gut. Direkt noch mal.“ :hehe: Mit viel Geduld wurde unermüdlich an den Problemen der einzelnen Teams gearbeitet.

Ich habe aus dem Seminar viel mitgenommen. Sowohl für das Training mit Emma, als auch für meine Trainings-Gruppe. Nun fiebere ich dem nächsten Turnier entgegen. Vermutlich starten wir als nächstes am 01. Juni in Leubnitz. Die Bestellung des Trainings-Weltmeister-Shirts habe ich bis dahin vertagt.

Es gibt auch fast 100 Minuten Video-Material vom Seminar. Sobald es gesichtet und aufbereitet ist, werde ich einzelne Sequenzen hier online stellen. Ihr dürft gespannt sein… :mrgreen:

Fotos gibt es leider keine: diesmal war zwar der Akku in der Kamera, dafür steckte die Speicherkarte noch daheim im Card-Reader. :roll:


Denn auch der kleinste Hund der Welt, macht sein Maul auf wenn er bellt. Also sag, was du zu sagen hast, was dir fehlt, was dir nicht passt! :)