Heute schien tatsächlich mal wieder die Sonne. Das habe ich ausgenutzt und bin mal wieder mit der Kamera losgezogen.

Die Ergebnisse sind wie immer in der Galerie zu finden.

Man sieht es ihr auf den Bildern zwar nicht an, aber Emma ging es heute morgen wirklich nicht gut. Bauchschmerzen, Erbrechen, lautes Gluckern im Bauch… Das ganze Programm. Aber nach etlichen Grashalmen und einer kleinen Portion Haferschleim mit Heilerde und Honig (sonst frisst Madame das nicht :roll: ) geht es ihr jetzt scheinbar wieder besser.


4 Comments

  1. admin
    Posted 29. Januar 2008 at 08:27 | Permalink

    Ui, wie schön. Dann genieß deine letzten Tage unter californischer Sonne. In Deutschland ist Sonne ja eher rar. Meld dich einfach mal, wenn du angekommen bist und Langeweile hast. ;-)

  2. Sabine
    Posted 29. Januar 2008 at 06:24 | Permalink

    Oh, Laufen kann ich 2008 vergessen … :-( Aber Fahrradfahren geht :-) Ab nächsten Montag sind wir wieder im Lande!

  3. admin
    Posted 27. Januar 2008 at 09:40 | Permalink

    Schön. Ich freu mich schon auf unseren ersten gemeinsamen Spaziergang. Oder Laufen ? Was macht deine Ferse?
    Auf jeden Fall bis bald, wann auch immer das ist. ;-)

  4. Sabine
    Posted 27. Januar 2008 at 06:14 | Permalink

    Huhu, bald kommen Juno und ich euch helfen!! Und für die kalte Jahreszeit sind wir jetzt auch gerüstet – Emma in hellblau, Juno in rot (untenrum)! Freu, freu, freu!

Denn auch der kleinste Hund der Welt, macht sein Maul auf wenn er bellt. Also sag, was du zu sagen hast, was dir fehlt, was dir nicht passt! :)