Als ob wir in der zweiten Semesterwoche nix wichtigeres zu tun haben. :roll: Wir haben heute wieder gesucht und gefunden. Diesmal ganz muggelfrei im Wald: Lockentonis Waldcache.

In den letzten 6 Monaten sind wir beim Laufen regelmäßig ziemlich dicht an den Cache herangekommen. Allerdings noch als ahnungslose Muggel.

Heute hab ich dann endlich auch das GPS überlistet und zur Mitarbeit bewegen können. Dadurch haben wir den Cache auf Anhieb gefunden. Emma fand das alles mehr als langweilig, wo doch da soviele Wildtiere in der Nähe waren, die man hätte jagen können. Armes Hascherl. :mrgreen:

Für alle Lesefaulen hier noch ein Filmchen: Hoecker erklärt J.B. Kerner und uns, was Geocaching ist. In meinen Augen sehenswert.


Denn auch der kleinste Hund der Welt, macht sein Maul auf wenn er bellt. Also sag, was du zu sagen hast, was dir fehlt, was dir nicht passt! :)