Endlich, zum Abschluss unserer zweiten Turniersaison haben wir es geschafft: wir sind unseren ersten Nuller gelaufen. Schön war’s. :D

Wir waren gestern zum Agility-Turnier beim HSV Gotha Galberg, gerichtet von Alexander Drahonovsky, dessen Die Parcoure zumindest in 0 und 1 leistungsklassengerecht und rund zu laufen waren.

Im A1-Lauf gab es leider ein Dis noch bevor wir überhaupt losgelaufen sind. :roll: Emma ist noch angeleint über die Starthürde gesprungen. Naja, danach haben wir einen schönen Nullfehler-Lauf hingelegt. Schade, aber da bleibt mir nur ein hätte, wäre, wenn… Mit diesem Dis waren dann leider auch unsere Chancen in der Landesmeisterschaft des SGSV Thüringen hinüber.

Den Jumping 1 haben wir dann mit einem fehlerfreien und sehr schnellen Lauf gewonnen.

Jumping 1

Das Spiel, ein lustiger Tunnel-Cup, endete leider mit einem Dis, weil Frauchen eine Tunnel-Verleitung nicht mitbekommen hat. :mrgreen:

Das Turnier war gut organisiert und das Team war stets freundlich. Sehr schön fand ich die Idee der Tombola, bei der wirklich jeder Starter ein kleines oder größeres Präsent bekommen hat.

Erfolgreich war auch Nancy mit Max. Nachdem sie im A0 leider an der Zielhürde ein Dis in einem bis dahin schönen und fehlerfreien Lauf holten, legten sie im Jumping 0 einen schönen fehlerfreien Lauf hin und sicherten sich damit den 2. Platz.

Jumping 0


One Comment

  1. Sabine & Juno
    Posted 11. Oktober 2007 at 03:09 | Permalink

    Na, und nächstes Jahr startet ihr richtig durch! Du wirst schon sehen … :-)

Denn auch der kleinste Hund der Welt, macht sein Maul auf wenn er bellt. Also sag, was du zu sagen hast, was dir fehlt, was dir nicht passt! :)