Heute war der große Tag. Seit Beginn meines Lauftrainings im März diesen Jahres habe ich mehr oder eher weniger konsequent :roll: darauf hintrainiert: der Erfurter Frauenlauf über eine Distanz von 10 km.

Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Insgesamt war ich für die Strecke 54:40 min unterwegs. Das entspricht einer Laufzeit von 5:28 min/km. In meiner Kategorie W20 habe ich damit den 10.Platz erlaufen, insgesamt hat es für Platz 57 gereicht. Über meine Pulswerte lasse ich mich hier jetzt lieber nicht aus. ;-)

Da Tom verletzungsbedingt derzeit viel Freizeit hat, begleitete er Sabine und mich als Unterstützer und Helfer. Deshalb gibt es auch mal wieder Bilder.

Die Aufwärmgymnastik in der Gruppe, ein sehr peinliches Unterfangen. :oops:
Aufwärmgymnastik in der Gruppe

Der Start, da zeigt sich wie stur Frauen sein können.
Start

Mein Zieleinlauf. Leider habe ich mein zweites Ziel, ein Lächeln auf dem Zielfoto, nicht erreicht. Nächstes Jahr vielleicht… Das erste Ziel war übrigens ein Zeit unter 55min, und das habe ich ja (wenn auch knapp) erreicht.
Zieleinlauf

Nun lautet das Ziel auch über den Winter weiter zu trainieren. Ich überlege schon mich im Fitness-Studio anzumelden, um dort auf dem Laufband zu trainieren. Ich friere doch so schnell. :shock:


One Comment

  1. Sabine & Juno
    Posted 2. September 2007 at 19:56 | Permalink

    na, nächstes Jahr laufen wir vorne mit :) nur mit den zeitvorgaben sollten wir vielleicht etwas lockerer sein …
    Freu mich auf morgen in der Sauna, zum Pflegen der gequälten Beine!

    Sabine – hochmotiviert ;)

Denn auch der kleinste Hund der Welt, macht sein Maul auf wenn er bellt. Also sag, was du zu sagen hast, was dir fehlt, was dir nicht passt! :)